EM 2020 Tickets: Verkauf startet am 12. Juni 2019

EM 2020
Foto: Review News / Shutterstock.com

Am 12. Juni 2019 startet die erste Phase des Ticketverkaufs die Europameisterschaft 2020. Bis zum 12. Juli 2019 werden verschiedene Karten durch ein Verlosungsverfahren vergeben. Hier lest ihr, welche Chancen ihr auf die begehrten EM 2020 Tickets habt.

Merkt euch den 12. Juni 2019 vor! Dann wird ein großer Teil der Eintrittskarten für die Europameisterschaft 2020 verteilt. Nur eine kleine Anzahl ist kurz vor dem europaweiten Turnier noch erhältlich. EM 2020 Tickets für spezielle Teams gehen aber nur an Fans, die bestimmte Kriterien der nationalen Verbände erfüllen.

Über die Webseite der UEFA habt ihr die Möglichkeit, einen Account zu eröffnen und euch Ticket-News brandheiß liefern zu lassen. Die UEFA erinnert euch schließlich, wenn Ticketphasen starten und enden.

Die Europameisterschaft 2020 wird zum 60-jährigen Bestehen in zwölf verschiedenen Ländern ausgetragen. Auch die Münchner Allianz-Arena wird ein Spielort sein. Dort finden insgesamt vier Partien der EURO 2020 statt. Am 16., 20. und 24. Juni 2020 werden hier drei Vorrundenspiele über die Bühne gehen. Mindestens zwei davon werden mit deutscher Beteiligung sein. Voraussetzung: Das Team von Bundestrainer Joachim Löw qualifiziert sich für die Endrunde.

Sollte sich Ungarn ohne Umweg qualifizieren, würde das Los entscheiden, welches Team noch ein drittes Heimspiel zu Hause austragen darf. Budapest ist von der UEFA zum Städtepartner Münchens erkoren worden. Falls es die ungarische Nationalelf nicht zur Endrunde oder erst über die UEFA Nations League schaffen sollte, wird Deutschland sämtliche Vorrundenpartien in München austragen. In München wird am 3. Juli noch ein Viertelfinale stattfinden.

„Weltoffene Gastgeber“ – DFB freut sich auf die EURO

„Nach der erfolgreichen Bewerbung um die Europameisterschaft 2024 fiebern wir nun dem tollen gesamteuropäischen Projekt EURO 2020 mit vier Spielen in München entgegen“, so DFB-Präsident Reinhard Grindel. „Wir hoffen, dass Joachim Löw und seiner Mannschaft eine überzeugende Qualifikation für die Europameisterschaft gelingt, damit wir bei mindestens zwei Heimspielen in der Allianz Arena von der Begeisterung der Fans getragen werden. München und der DFB werden in jedem Fall herzliche und weltoffene Gastgeber sein, Zuschauern und Spielern perfekte Rahmenbedingungen für ein großes europäisches Fußballfest bieten und so Vorfreude auf die EURO 2024 in ganz Deutschland wecken“, so der DFB-Chef in einer Pressemitteilung weiter.

Karten für die vier Partien in München und die weiteren Spiele der EURO 2020 sind nun also ab dem 12. Juni 2019 zu haben. Neben München wird auch in Rom (Eröffnungsspiel), London (Halbfinals und Finale), Budapest, Bilbao, Kopenhagen, Glasgow, Dublin, Baku, Sankt Petersburg und Bukarest gespielt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*