Olympia 2020: Feiert Thomas Müller ein Comeback im DFB-Trikot?

Thomas Müller
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Aktuellen Medienberichten zufolge steht Thomas Müller kurz vor einem Comeback bei der deutschen Nationalmannschaft. Der 30-jährige Profi vom FC Bayern könnte demnach bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wieder für die DFB-Elf auflaufen. Demnach überlegt U21-Coach Stefan Kuntz den Weltmeister von 2014 zu nominieren. Müller selbst zeigte sich indes gelassen, scheint aber nicht abgeneigt zu sein.

Seit dem 19. November 2018 hat Thomas Müller kein Länderspiel mehr für die deutsche Nationalmannschaft absolviert. Die Chancen das Müller unter Löw nochmals für die Nationalelf aufläuft sind äußerst gering. Dennoch könnte der Angreifer noch in diesem Sommer sein Comeback im DFB-Trikot feiern. Laut dem „kicker“ ist Müller ein Kandidat für die deutsche Auswahl bei Olympia 2020.

Müller über eine Teilnahme an Olympia: „Eine coole Spinnerei“

Kurioserweise könnte Müller gemeinsam mit seiner Frau an den Olympischen Sommerspielen 2020 teilnehmen, denn Lisa Müller ist Dressurreiterin und hat es in den deutschen Perspektiv-Kader für Tokio geschafft. Gegenüber SPORT1 äußerte sich Müller wie folgt dazu: „Das ist eine coole Spinnerei, aber sowohl für mich als auch für meine Frau, hat das in 2020 nicht die oberste Priorität.“

Komplett ausschließen wollte er es jedoch nicht: „Ich habe in den nächsten fünf Monaten erst mal sehr große Ziele mit dem FC Bayern. Ich weiß nicht, welche Umstände da reinspielen müssten, dass ich Olympia spiele, wenn sich im August schon die Klubmannschaften auf die Saison vorbereiten. Das wäre ungewohnt. Ich sage mal so: Sag niemals nie.“

Stefan Kuntz darf bei Olympia drei Spieler nominieren die älter als 23 Jahre sind. Neben Müller gibt es eine Vielzahl an potenziellen Kandidaten aus der Fussball Bundesliga, die zuletzt medial gehandelt wurde. Am 15. Januar wird Kuntz eine vorläufige Kaderliste bekannt geben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*