EM 2020 Tickets: Erste Eintrittskatren sind zugeteilt

EM 2020
Foto: Review News / Shutterstock.com

Gute Nachrichten für alle Fussballfans bzw. für alle Ticket-Besteller für die EM 2020. Die Europäische Fussball-Union UEFA hat vergangene Woche die ersten Tickets für die EM-Endrunde kommenden Sommer zugeteilt.

Mehr als 19,3 Millionen Anfragen gab es in der 1. Vorverkaufsphase für die EM 2020 Tickets. Der Run auf die Eintrittskarten ist immens und wie nicht anders zu erwarten werden nicht alle Fans zum Zuge kommen. Die erste Online-Verkaufsphase ist seit dem 12. Juli beendet und die UEFA hat nun vergangene Woche die ersten Tickets zugeteilt und die glücklichen Gewinner per E-Mail benachrichtigt.

Ende des Jahres gibt es neue Tickets

In der ersten Vorverkaufsphase wurden insgesamt 1,5 Millionen Tickets vergeben. Die glücklichen Gewinner hatte bis zum 18. August Zeit ihre „bestellten“ Tickets zu bezahlen. Ist dies nicht erfolgt, werden die Tickets wieder in den Verkauf gehen. Die nächste Verkaufsrunde findet jedoch erst Anfang Dezember 2019 statt. Neben nicht zugeteilten Tickets aus der 1. Runde werden in dieser vor allem sog. „„Follow My Team Tickets“ verkauft. Hierbei handelt es sich um Eintrittskarten mit denen man rein theoretisch seiner Lieblingsmannschaft vom ersten Gruppenspiel bis ins Finale folgen kann. Solche Tickets gibt es natürlich nur für die Mannschaften die sich erfolgreich für die EM qualifizieren, dementsprechend startet der Verkauf auch erst nach Ende der derzeit laufenden EM-Qualifikation. In der 2. Verkaufsphase werden rd. 1 Millionen weitere Tickets zum Verkauf angeboten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*