DFB-Team bereitet sich in Seefeld auf die EM 2020 vor

Deutschland
Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Die deutsche Nationalmannschaft wird sich vor der EM 2020 im österreichischen Seefeld auf das pan-europäische Turnier vorbereiten, dies gab der DFB vergangene Woche bekannt. Es ist das erste Mal, dass die deutsche Nationalmannschaft in der Olympiaregion Seefeld in Tirol zu Gast ist.

Nachdem der Deutsche Fussball-Bund (DFB) mit dem adidas Campus in Herzogenaurach bereits ein Mannschaftsquartier für die Europameisterschaft 2020 gefunden hat, steht nun auch fest wo sich Jogis Jungs auf die EURO 2020 vorbereiten werden. Löw und sein Team werden im österreichischen Seefeld ein Trainingslager absolvieren, dies gab der DFB vergangenen Freitag bekannt.

Joachim Löw: Die Bedingungen in Seefeld sind optimal

Die Olympiaregion Seefeld in Tirol ist sehr beliebt bei Fussball-Mannschaften aus ganz Europa. Bundesligist RB Leipzig absolvierte unter anderem dort ein Trainingslager in Vorbereitung auf die neue Saison. Aber auch Manchester City oder Galatasaray Istanbul sind regelmäßig zu Gast in Seefeld. Bundestrainer Joachim Löw betonte, dass das Trainingslager vor der EM-Endrunde ein wichtiger Bestandteil der Turniervorbereitung ist: „Das Trainingslager ist ein wichtiger Schlüssel für ein erfolgreiches Turnier. Da gilt es, sich einzuspielen, Automatismen zu festigen, aber sich auch jenseits des Platzes zu verstehen.“

Laut Löw sind die Bedingungen in Seefeld ideal: „Die Voraussetzungen in Seefeld und die große Erfahrung unserer Gastgeber haben mich absolut überzeugt. Die Bedingungen, um konzentriert und zielgerichtet zu trainieren, sind sehr gut. Insgesamt werden wir uns dort auch sehr wohlfühlen, da bin ich ganz sicher. Das ist eine gute Basis.“

Die deutsche Nationalmannschaft wird im Hotel Nidum untergebracht sein. Das genaue Datum steht noch nicht fest und soll in den kommenden Wochen fixiert werden, sobald die Qualifikation für die EM 2020 offiziell unter Dach und Fach ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*